13.10.2016, 19.30 Uhr
Sonderausstellung „Fotografie“

Von der Holz-Plattenkamera zur digitalen Spiegelreflexkamera, vom Blitzgerät mittels Pulver zur computergesteuerten Blitzgeneration, vom Proträt-Foto zum Passfoto, von den beschichteten Glasplattennegativen zu den ersten Planfilmen auf Zelluloidbasis, vom herkömmlichen Negativ zu den digitalen Bilddaten moderner Computertechnologien; die Entwicklungsschritte der Fotografie lassen sich beliebig fortführen.