24.10.2018
Hoiz-Scouts: Vom Wald zum Produkt

Die ARGE s´Hoiz ist eine Initiative engagierter Unternehmer, Waldbesitzer und Personen unterstützt von der LEADER-Region Sauwald-Pramtal, der WKO Schärding und dem Möbel- & Holzbau-Cluster der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria die sich gemeinsam dem Thema „Wertschöpfung aus regionalem Holz steigern“ angenommen hat.
Ein wesentliches Ziel der ARGE s`Hoiz aus der Sauwald-Pramtal-Region ist die Bewusstseinsbildung vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Dazu werden unterschiedliche Aktionen und Kooperationen mit Schulen und Kindergärten in der Region geplant und umgesetzt. Darüber hinaus soll der Austausch und die Zusammenarbeit von engagierten produzenten, Verarbeitern, Planern und Umsetzern im Holzbereich unterstützt werden.

Hoiz-Scouts: Vom Wald zum Produkt
Ein Kooperationsprojekt mit der HAK Schärding

Um Betriebe und deren regionale Holz-Produkte besser bekannt zu machen und mit anderen Betrieben zu vernetzen wollen wir die Holz-Wertschöpfungskette der Region analysieren. Herausgearbeitet werden sollen die Branchen, die Betriebe, die Herkunft der Rohstoffe der jeweiligen Betriebe, die Produkte, sowie die Verkaufsregionen. Dazu sind Antworten auf folgende Fragen relevant: Wie intensiv ist die Kooperation mit regionalen Betrieben? Welchen Anteil an den Rohstoffen haben regionale Bezugsquellen? Unter welchen Voraussetzungen würde mehr Holz aus der Region als Rohstoff verwendet werden?

Dazu interviewen die Schüler Betriebsführer aus allen Branchen in der gesamten LEADER-Region.
Das Projekt startete mit einer Hoiz-Tour Ende September. Dabei soll exemplarisch die Wertschöpfungskette an Betrieben in der Region gezeigt werden. Vom Waldbauer über Sägewerk, Planungsbüro, Zimmermeister und Tischler werden wichtige Stationen der Wertschöpfungskette live und in Aktion erlebbar gemacht.